Bamberg


30 Kilometer von uns entfernt liegt die weltberühmte Universitäts-Stadt Bamberg, die durch ihren perfekt erhaltenen historischen Stadtkern seit 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Geprägt wird das Stadtbild von mehreren Hügeln, man spricht von den sieben Hügeln von Bamberg. Am imposantesten hebt sich der Domberg mit dem großen Gotteshaus hervor. Im Dom ist auch die weltberühmte Statue des “Bamberger Reiters“ zu besichtigen. Außerdem beherbergt der Dom das einzige Papstgrab nördlich der Alpen und das Grab des einzigen heilig gesprochen Kaiserpaars des heiligen römischen Reiches Deutscher Nation. Von den zehn Glocken galt die über 5 Tonnen schwere Heinrichsglocke aus dem Jahr 1311 als technische Meisterleistung der damaligen Zeit.

Ein Wahrzeichen von Bamberg ist das alte Rathaus aus dem 14. Jhd. Mitten im Wasser gelegen, zieht das prächtig bemalte und verzierte Gebäude unweigerlich die Blicke auf sich und gehört zum Pflichtbesuch für Bamberginteressierte.

Als Klein-Venedig wird die aus dem 17. Jhd. stammende Fischersiedlung an der Regnitz bezeichnet. Die kleinen Fachwerkhäuschen sind nebeneinander direkt an die Regnitz gebaut. Noch heute liegen kleine Bötchen vor den Häusern im Wasser und man fühlt sich schnell drei Jahrhunderte zurück versetzt.

Einen besonderen Ausblick über Bamberg bekommt man von der märchenhaften Altenburg. Die sehr gut erhaltene Burg mit imposanter Ringmauer und Burggraben ist frei zugänglich. Im Inneren findet man einen schloßähnlichen Palas und einen etwa 30m hohen Bergfried.

Weitere Highlights sind: das internationale Künstlerhaus Villa Concordia, die Villa Geyerswörth, die neue Residenz und der Rosengarten, das Kloster Michelsberg, der Kranenkai, das E.T.A Hoffmann Theater, die Bamberger Symphoniker, das Brauereimuseum, die Sandstraße mit ihren zahlreichen Kneipen (hier wird das weltberühmte Bamberger Bier ausgeschenkt) und auch die modernen Skulpturen von bekannten Künstlern wie Fernando Botero.


Weblinks
Homepage der Stadt Bamberg
Bamberg
Alte Rathaus
Bamberger Dom
Altenburg
 
 
 
Erfahren Sie mehr über ...

-Restzucker
Restzuckerwerte unserer
derzeit verfügbaren Weine:

1 g/l
min: 0,0 g/l
max: 5,5 g/l

NUR FÜR KURZE ZEIT!
GÄSTEBUCH | KONTAKT | IMPRESSUM | AGB | VERSANDKOSTEN | DATENSCHUTZ |